HAM RADIO
Allgemeine Informationen
Besucher-Service
Neue Messe 1
88046 Friedrichshafen
Telefon +49 7541 708-405
Telefax +49 7541 708-110
Website

Die HAM RADIO

Die internationale Amateurfunk-Ausstellung ist die Plattform für Funker aus der ganzen Welt


Auch wenn der Name HAM RADIO mit dem englischen Wort für Schinken rein gar nichts zu tun hat, ist die Herkunft des Begriffs HAM nicht belegt. Erzählungen nach, soll die Abkürzung jedoch auf die Anfangsbuchtstaben dreier Personen zurückgehen, die um 1908 eine eigene Amateur-Radiostation gegründet haben.

Rund 110 Jahre später hat der Amateurfunk nichts von seiner Faszination verloren. Selbst in Zeiten von Internet und Mobiltelefon lassen sich viele neuen Techniken mit dem Hobby verbinden und sind aus einigen Bereichen nicht mehr wegzudenken. Schließlich ist es ein Hobby, das Menschen weltweit miteinander verbindet und in Katastrophenfällen als wirkungsvolle Koordinationshilfe eingesetzt werden kann.


Die HAM RADIO dient als Plattform für Funkamateure, um sich zu treffen und auszutauschen. Als eine der größten Amateurfunkmessen der Welt, neben der Hamvention Dayton/Ohio, USA und der Ham fair in Tokio/Japan, kommen die Aussteller und Besucher der HAM RADIO aus über 32 Ländern weltweit nach Friedrichshafen. Eine Besonderheit der HAM ist die Mischung aus kommerziellen Ausstellern, den weltweit vernetzten Verbänden und dem größten Funkflohmarkt Europas mit etwa 280 Teilnehmern aus 16 Ländern.


Unser ideeller Partner ist der DARC (Deutscher Amateur Radio Club). Der DARC 

e. V. vertritt die Interessen der deutschen Funkamateure, insbesondere seiner rund 38.000 Mitglieder gegenüber Verbänden, Organisationen, Behörden und Ministerien – auch über die nationalen Grenzen hinaus.