Messe Friedrichshafen
Besucherservice

Neue Messe 1
88046 Friedrichshafen
Telefon +49 7541 708-405
Telefax +49 7541 708-110

29.05.2020

Virtuelle Messe präsentiert Produktneuheiten

Auf der virtuellen Messe stellen die Aussteller Ihre Neuheiten, Produkte und Dienstleistungen vor.
Zusätzlich versorgt unser ideeller Partner, der Deutsche Amateur Radio Club DARC e.V., die Besucher mit Videobeiträgen unterschiedlicher Redner zu aktuellen Themen.

Die Inhalte werden nach und nach veröffentlicht.

Aktuelles unserer Aussteller

Inhalt nur auf englsich verfügbar.
Zum englischen Inhalt.

DX-Plaza

Aussteller der DX-Plaza:
CDXC The UK DX Foundation - www.cdxc.org.uk
Clipperton DX Club - www.cdxc.org
EI DX Group - www.eidxg.com
European DX Foundation - www.eudxf.eu
German DX Foundation - www.gdxf.de
IOTA Islands on the Air - www.iota-world.org
Mediterraneo DX Club - www.mdxc.org
Swiss DX Foundation - www.sdxf.ch
Union Française des Télégraphistes - www.uft.net

Nachricht:
Kein Jahr ist es her als wir anlässlich der HAM RADIO 2019 die DX-Plaza lanciert haben: DX Foundations aus 6 Ländern in einem Bereich vereint. Und wie haben wir uns auf die Fortsetzung gefreut. Vor allem weil sich neu die German DX Foundation (GDXF) und die CDXC - The UK DX Foundation anschliessen sollten.

Unvergessen sind die interessanten Begegnungen mit alten und neuen Freunden aus aller Welt. Zu jeder Zeit herrschte auf der Plaza reges Treiben. Kurzvorträge lockerten das Programm auf und boten neuen Stoff für Diskussionen.
Wir lassen uns durch die aktuellen Ereignisse nicht von unserer Idee abbringen und freuen uns etwas länger auf das nächste Zusammentreffen mit Freunden am Bodensee.
Vy73, gd DX und bleiben Sie gesund!
Stephan Walder, HB9DDO

 

Inhalt nur in englisch verfügbar.
Zum englischen Inhalt.

 

High Speed Club (HSC)
Homepage: www.highspeedclub.org

Infoflyer:
Infoflyer HSC

MF-Runde e.V.
Georg-von-der-Vring-Straße 27a
26441 Jever
Email: vorstand(at)mf-runde.de
Homepage: www.mf-runde.de

Vorstellung der MF-Runde:
1977 gründeten einige ehemalige Marinefunker die damalige „Vereinigung noch funkender ehemaliger Marinefunker“. In den Jahren danach kamen viele noch aktive Funker und in Funk- und Schifffahrtsbereichen tätige Kollegen als Mitglieder zu uns. Die Vereinigung wandelte sich zu einem gemeinnützigen eingetragenen Verein (e.V.). 

Uns verbindet ein Stück Vergangenheit: Die meisten von uns sind ausgebildete Seefunker bei der Flotte, der Handelsmarine, bei Küstenfunkstellen, beim Wetterdienst, bei den deutschen Botschaften, maritimen Dienststellen und seefahrtsbezogenen Betrieben. Der Hang zum Wasser, zur Marine und zur Seefahrt ist geblieben und in unseren Reihen findet man heute auch Inhaber von Patenten der Sportschifffahrt. 

Wir pflegen engen Kontakt zu Marine-Amateurfunk-Organisationen in aller Welt. 

Gegenseitiges Kennenlernen, Weiterbildung im Nachrichtenwesen, Pflege der Tradition des Seefunks und nicht zuletzt die Bildung weltweiter Freundschaften sowie die Förderung des maritimen Amateurfunks sind die Ziele unserer MF-RUNDE e.V.

Infoblatt:
Infoblatt MF-Runde

Inhalt nur auf englisch verfügbar.
Zum englsichen Inhalt.

Rigol Technologies Europe GmbH
Carl-Benz-Straße 11
82205 Gilching
Homepage: www.rigol.eu

Firmenportrait:
Rigol Technologies, Inc. ist nach ISO9001:2015 (Qualitätsmanagement) und ISO14001:2015 (Umweltmanagement) zertifiziert und zählt zu den führenden Herstellern von Test- und Messgeräten. Zu den Spitzenprodukten von Rigol zählen Digital-Oszilloskope, RF-Spektrum-Analysatoren, HF-Generatoren, Digital-Multimeter, Funktions-/Arbiträr-Signalgeneratoren und Digitale Programmierbare Stromversorgungen, elektronische Lasten sowie das Datenloggersystem M300. 
Unsere Testlösungen verbinden eine kompromisslose Produktperformance, Qualität und zusätzliche Produkteigenschaften – zu einem sehr attraktiven Preis. Diese Kombination bietet unseren Kunden einen beispiellosen Wert für Ihre Investition und reduziert somit die Gesamtkosten für notwendige Messaufgaben und hilft dabei, Projekte und Entwicklungen schneller durchzuführen und abzuschließen.
Das Unternehmen mit der US-Zentrale in Beaverton, OR, und der Europa-Zentrale in Puchheim bei München bietet seine Produkte und Dienstleistungen in über 80 Ländern weltweit an. Mehr als 100 Distributoren und Repräsentanten bilden derzeit das umfassende Vertriebsnetz.
Weitere technische Details und Informationen über Rigol finden Sie auf www.rigol.eu oder wenden Sie sich an info-europe(at)rigol.com.

Produkt-Neuheiten:
Economic-Serie RSA300-E
RIGOL Technologies erweitert seine Echtzeit-Spektrum-Analysatoren um die Economic-Serie RSA3000-E. Die Geräte basieren auf der neuen, von Rigol entwickelten UltraReal-Technologie. Mit dieser neuen Plattform wurde es unter Anderem möglich, Echtzeitmessungen durchzuführen. Die Serie RSA3000-E zeichnet sich durch kompakte elegante Bauweise, Bedienung über Touchscreen und vielfältige Einsatzmöglichkeiten aus und kann durch einen zusätzlichen 1,5/3,0-GHz-Tracking-Generator auch als skalarer Netzwerk-Analyzer genutzt werden. Die RSA3000-E Serie ist modular aufgebaut und beinhaltet die vier Funktionsmodule RTSA (Echtzeit Spektrum Analysator bis zu einer maximalen Bandbreite von 10 MHz), GPSA (Spektrum Analysator mit herausragender Performance), EMI (Pre-Compliance-Tests nach CISPR-Vorgaben) und VSA (für ASK/FSK-Demodulation und Bitfehlermessung).
Echtzeit Spektrum-Analysatoren erledigen wichtige Funktionen in vielen Testlabors und werden oftmals gleichgesetzt mit hohen Kosten. Mit der erweiterten Basic-Performance-Serie RSA3000E-TG steht für Anwender mit anspruchsvollen Analyse-Aufgaben und gleichzeitig limitierten Budgets eine kostengünstige Alternative zur Verfügung. Dieses komplett ausgestattete Instrument verfügt über die voll digitale IF-Technologie (Intermediate Frequency) für genaue und hoch auflösende Messungen von 9 kHz bis 1,5 bzw. 3,0 GHz.
Foto
Video

Neuer Arbriträrer Funktions-Generator von Rigol
Großer Speicher, Signal-Fidelity-Qualität und kleiner Jitter
Als Erweiterung seiner Arbiträren Funktionsgeneratoren stellt die Rigol Technologies EU GmbH mit der Low-Cost-Serie DG2000 eine neue Gerätefamilie mit einigen besonderen Eigenschaften und Funktionen vor. Diese sind sehr leicht zu bedienen und als multifunktionale Generatoren ausgelegt. Sie kombinieren die Anwendungsfelder Funktionsgenerator, Arbiträrer Signalgenerator, Pulsgenerator, Harmonic-Generator und Analog/Digital-Modulation sowie eine Frequenz- Zählerfunktion. 
Neben der bisher genutzten Direct-Digital-Synthesizer(DDS)-Technologie, die sehr stabile, präzise, und minimal verzerrte Signale liefert, wird durch die neue, innovative Signal-Fidelity(SiFi)-Technologie der Signal-Jitter auf 200 ps reduziert. 
Die DG2000-Serie bietet 50 bis 100 MHz Bandbreite für Sinus- und Rechteck-Signale und standardmäßig einen arbiträren Kurvenform-Speicher von 16 Mpts. Zwei voll funktionsfähige und unabhängig operierende Analog-Kanäle weisen ±1 ppm Frequenzstabilität und -105 dBc/Hz Phasenrauschen auf. Ein arbiträrer Waveform-Editor, ein Harmonic-Generator 8. Grades sowie ein Frequenzzähler (7 Digits/s) mit 240 MHz Bandbreite sind integriert. Über das 4,3 Zoll große TFT-Touch-Farbdisplay sind bis zu 160 integrierte Kurvenformen mit 16 Bit vertikaler Auflösung abrufbar. Neben den Modulationsarten AM, FM, PM, ASK, FSK, PSK und PWM verfügt die neue Gerätefamilie über die Standard-Schnittstellen USB Host&Device und als Option USB-LAN-Adapter. 
Foto
Video

Rigol's 2-Kanal-Mid-Range-Oszilloskop DS1202Z-E
Das Digital-Oszilloskop DS1202Z-E ist ein vielseitiges Hochleistungs-Oszilloskop, das viele der aktuell modernsten Technologien und Prozesse integriert und auf der bekannten Ultra-Vision-Technologie von Rigol basiert. Mit einer Bandbreite von 200 MHz und einer Abtastrate von 1 GS/s bei zwei analogen Eingangs-Kanälen ist das Gerät ideal geeignet für eine Vielzahl von Anwendungen.
Alle Geräte verfügen über einen sehr großen 7“-Farb-Bildschirm zur besseren und übersichtlichen Signaldarstellung sowie zur optimalen Darstellung von Zusatzinformationen. 
Mit einer Signalerfassungsrate  von 60.000 wfms/sek. kann der  Anwender schnelle Signalfolgen erfassen, darstellen und auswerten. Der empfindliche Low-Noise-Eingang erlaubt eine vertikale Skalierung von 1 mV/Div bei einer Auflösung von 8 Bit. Ein Dual-YX-Mode und vielfältige Trigger-Möglichkeiten wie Edge, Pulse, Video, Slope, Pattern sowie RS232/UART, I2C, SPI, ein Bus-Decoding für RS232/UART, I2C und SPI sind standardmäßig verfügbar. Hot-Keys zur schnellen und einfachen Bedienung gehören ebenso zum Standard wie die Masken-Eingabe für schnelle Pass/Fail-Entscheidungen.
Die bekannten drei Jahre Rigol-Garantie erleichtern jedem Anwender den Umstieg von einem anderen Anbieter, ohne dabei ein Risiko einzugehen. Der Preis des Gerätes beträgt nur 339,00 Euro. Wie immer hat Rigol hier nicht zu viel versprochen, sondern bietet diese Geräte zu einem außergewöhnlichen Preis-/Leistungsverhältnis an. 
Foto
Video

DSG800-Familie bietet jetzt die IQ-Option als (A)-Version
Rigol Technologies bietet seine neue erweiterte HF-Signalgenerator-Serie DSG800(A) am Markt an und erweitert damit seine Präsenz im Bereich der HF-Messtechnik. Die neue Signalquelle ist als 2,1-GHz- oder 3,6-GHz-Modell erhältlich und richtet sich an Kunden aus den Bereichen Wireless Communication, Radar-Test, Audio/Video-Broadcasting, Ausbildung, Consumer-Electronics usw. Als Option bieten die Modelle DSA821(A) und DSA836(A) ab sofort in der (A)-Version eine IQ-Modulation. 
Die umfangreichen Standardspezifikationen ermöglichen den Einsatz der neuen Signalgenerator-Serie bereits ohne zusätzliche Optionen in vielen verschiedenen Anwendungen und bieten eine außergewöhnliche Leistung zu einem sehr attraktiven Einstiegspreis. 
Der Grundpreis des bewährten 1,5-GHz-Einstiegsmodells DSG815 liegt beispielsweise bei nur 1.880,- Euro netto und bietet ausgezeichnete technische Daten. 
Hierzu zählen eine Amplituden-Genauigkeit von <0,5 dB (typ.), ein Ausgangs-Leistungsbereich von +20 dBm sowie eine sehr gute Signalreinheit und ein Phasenrauschen von <-112 dBc/Hz@20kHz. Weitere Daten sind standardmäßig <2ppm Frequenzstabilität des internen Referenztakts, optional  bis 5 ppb (höchst stabiler Quarz), und eine standardmäßige AM/FM/ΦM-Generierung mit einer Frequenzauflösung von 0,01 Hz. Alle Modulationen lassen sich durch eine interne oder externe Quelle steuern. Als Standard-Fernsteuerschnittstellen stehen USB und LAN zur Verfügung und SCPI-Kommandos werden unterstützt. 
Foto
Video

Schwanheimer Industriekleber
Kurzgewann 3
69436 Schwanheim
Homepage: www.industriekleber.de
Facebook: Schwanheimer Industriekleber
YouTube: Schwanheimer Industriekleber

Firmenportrait:
Die Schwanheimer Industriekleber GmbH konzentriert sich seit mehr als 35 Jahren auf die Entwicklung und Herstellung von Industrieklebstoffen. Hauptvorteile zu handelsüblichen Klebstoffen sind die lange Haltbarkeit sowie die transparente und restflexible Aushärtung. Mit den Produkten können sämtliche Materialien einfach, schnell und dauerhaft verklebt werden. Die Firma stellt schon seit vielen Jahren auf der HAM Radio aus. Dort führen die Anwendungstechniker jedes Jahr die Produkte an praktischen Beispielen vor. Auf der Homepage (www.industriekleber.com) steht ein Anwendungsvideo zur Verfügung.

Siglent Technologies Germany GmbH
Liebigstraße 2-20
22113 Hamburg
Email: info-eu(at)siglent.com
Homepage: www.siglenteu.com

Firmenportrait:
SIGLENT TECHNOLOGIES begann 2002 mit der Entwicklung ihres ersten Oszilloskops. Seit damals wurde das Portfolio kontinuierlich erweitert. In der Zwischenzeit bietet Siglent mehrere verschiedene Oszilloskop-Serien, Signal- und Funktionsgeneratoren, Digitale Multimeter, Labornetzteile, elektronische Lasten, Spektrum Analysatoren und HF-Signal Generatoren an. Heute ist SIGLENT TECHNOLOGIES ein weltweit führender Anbieter von elektronischer Test- und Messtechnik. Die Produkte verbinden innovative Features und Funktionalitäten mit dem Bekenntnis zu Qualität und Leistung. SIGLENT Technologies Co.,LTD ist ISO9001:2000 und ISO14001:2004 zertifiziert.
Siglent hat seinen Hauptsitz in Shenzhen/China und beschäftigt weltweit über 300 Mitarbeiter. Das US-Hauptquartier befindet sich in Cleveland/OH und das EU-Hauptquartier in Hamburg/Deutschland. 
Für weitere Details und Produktinformationen besuchen Sie bitte www.siglenteu.com oder treten Sie mit uns in Europa über info-eu(at)siglent.com in Verbindung.

Produktneuheiten:
SDS2000X Plus – A small step for us, X Plus for you 
Siglent hat ein neues Digital-Oszilloskop der 2000er Klasse eingeführt. Die neue SDS2000X Plus Serie umfasst 4 Modelle: Ein Zweikanalmodell mit 100 MHz Bandbreite, welches per Softwareupgrade auf 350 MHz erweitert werden kann und drei Vierkanalmodelle mit Bandbreiten von 100, 200 und 350 MHz. Zusätzlich kann das 4-Kanal 350-MHz-Modell auf 500 MHz aufgerüstet werden (maximale Bandbreite auf zwei unabhängigen Kanälen verfügbar). Um die Bedienung der SDS2000X Plus Serie einfach und die Lernkurve auf ein Minimum zu reduzieren wurde das hervorragende und variable Bedienkonzept des leistungsstärkeren SDS5000X auf die neue Serie übertragen. Dies beinhaltet die intuitive Menüstruktur, den 10-Zoll-Touchscreen, die externe Maus- und Tastatursteuerung und den eingebauten Webserver. Darüber hinaus bietet das Oszilloskop einen 10-Bit-Modus, welcher durch Oversampling und Mittelung die höhere Auflösung erreicht. Kombiniert mit der kleinsten vertikalen Einstellung von 500µV/div können mit dem X Plus kleinste Signaldetails ausfindig gemacht und dargestellt werden. Die 4-Kanal-Modelle werden mit zwei 2 GS/s ADCs und zweimal 200 Mpts Speichermodulen geliefert. Die hohe Speichertiefe gewährleistet eine hohe Abtastrate auch bei größeren Zeit/div-Einstellungen. Dies wiederum ist sehr hilfreich bei der Analyse von hochfrequenten Inhalten auf langsam wechselnden Signalen. Folgende Features sind standardmäßig enthalten: Bode Plot, Zonentrigger, Counter, Totalizer, Maskentest, Historie mit Suchfunktion, FFT-Analyse mit bis zu 2 Millionen Punkten, Serielle Bus-Triggerung und -Dekodierung für I2C, UART, SPI, LIN, CAN. Optional erhältlich ist ein integrierter 50 MHz Generator, Power Analyse und weitere serielle Busse wie I2S, CAN-FD, MIL-1553, Flexray.
Bild
Video

HF-Testlösungen – Follow our Journey to higher Performance 
Von September 2019 an bis heute hat Siglent mehrere neue HF-Messgeräte auf den Markt gebracht oder bestehende Serien erweitert. Hier ist eine kurze Zusammenfassung der letzten Monate. Im September 2019 wurde die Serie SVA1000X, ein Hybridinstrument, das Spektrum- und Vektor-Netzwerkanalysator-Funktionalität in einem Gerät kombiniert, in der Frequenz von 1,5 GHz auf 3,2 GHz erweitert. Mit diesem Upgrade wurden u.a. auch Leistungsverbesserungen wie ein besseres DANL und zusätzliche automatisierte Messungen implementiert. Die VNA-Funktionalität ermöglicht es dem Benutzer, komplexe Impedanzanpassungen, Filteroptimierung oder Antennenentwicklung durchzuführen. Zur gleichen Zeit brachte Siglent die Spektrumanalysatoren der Serie SSA3000X Plus auf den Markt. Diese Serie ist die Weiterentwicklung der sehr erfolgreichen SSA3000X-Serie. Sie basiert auf der gleichen Plattform wie die Serie SVA1000X, jedoch ohne VNA. Das bedeutet, dass die X Plus-Serie neben den verbesserten Spezifikationen auch eine Touchscreen-Bedienung, Unterstützung für externe Maus und Tastatur sowie eine Fernsteuerung über den internen Webserver und weitere optionale Funktionen wie die Vektorsignalanalyse bietet. Alles zusammen für nur 160,-€ mehr im Vergleich zu SSA3000X.
Bild SSA3000X
Video SSA3000X

Ende Februar, zur der Embedded World in Nürnberg, erweiterte Siglent die beiden Serien SVA1000X und SSA3000X plus erneut und bietet jetzt 7,5 GHz. Schlag auf Schlag. Bereits einen Monat später gab es die nächste neue Produkteinführung. Die neue Serie SSA3000X-R brachte Echtzeit-Frequenzanalysefunktionen in das SIGLENT HF-Produktportfolio. Die Geräte unterstützen eine Echtzeitanalyse-Bandbreite von bis zu 40 MHz und haben eine maximale Frequenz von 5 GHz und 7,5 GHz. Die Echtzeit-Spektrumanalysatoren SSA3000X-R von SIGLENT sind leistungsstarke und flexible Werkzeuge für die Überwachung und Analyse komplexer HF-Signale.
Bild SVA1000X
Video SVA1000X
Bild SSA3000X-R
Video SSA3000X-R

Last but not least, stellte Siglent Mitte May seine neue HF-Signalquelle vor. Diese Serie ist mit 4 oder 6 GHz, als analoge Quelle oder als Vektorsignalquelle erhältlich. Mit der arbiträren Funktionsgenerator Serie SDG6000X und seiner IQ-Option, dem Einstiegs-HF-Generator SSG3000X(-IQE) und dem neuen SSG5000X(-V) ist Siglent nun in der Lage, drei Schlüsselelemente zu Ihrer Werkzeugbox hinzuzufügen und Ihnen bei der Lösung des HF-Design-Puzzles zu helfen.
Bild SSG5000X
Video SSG5000X

Weitere Einzelheiten und Preise finden Sie unter www.siglenteu.com/rf-generators/


 

Spiderbeam GmbH
Otto-von-Guericke-Straße 3
03130 Spremberg
Homepage: www.spiderbeam.com

Angebot:
Liebe Kunden,
da wir uns diesmal leider nicht in Friedrichshafen treffen können, bieten wir Euch für den Monat Juni einen Sonderrabatt von 10% auf den bestellten Warenwert an.
Um den Rabatt zu erhalten, müsst Ihr bei der Bestellung nur das Stichwort: HAMRADIO in das Kommentarfeld eingeben.
Wir reduzieren die Rechnung dann nachträglich ensprechend und senden Euch eine korrigierte Rechnung per Email zu.
Für alle die mit Kreditkarte oder Paypal zahlen, bitte autorisiert zunächst den vollen Betrag im Bestellprozess.
Wir werden auch hier die Rechnung nachträglich korrigieren und Euch den Rabatt-Betrag sofort wieder erstatten.

Danke und bleibt gesund.
Wir sehen uns hoffentlich im kommenden Jahr wieder am gewohnten Platz
auf der HAM RADIO 2021 in Friedrichshafen.

Euer Spiderbeam Team

Swiss DX Foundation (SDXF)
Homepage: www.sdxf.ch

Nachricht:
Corona hat unser aller Leben ganz schön auf den Kopf gestellt. Und auch an unserer liebsten Freizeitbeschäftigung geht das nicht spurlos vorbei: zahlreiche DXpeditionen mussten abgesagt oder wenigstens verschoben werden und es ist zu befürchten, dass die eine oder andere Aktivität teurer ausfällt als geplant. Gerade in solchen Zeiten ist die Unterstützung durch die DX Foundations noch wichtiger.

Machen wir das beste aus der Situation und kümmern uns um längst fällige Verbesserungen an unseren Stationen. Aktivieren wir die Bänder und bleiben so in Kontakt. Schauen wir mal wieder unsere QSL-Bestände durch und beantragen vielleicht das eine oder andere Diplom. Und vielleicht bleibt auch etwas mehr Zeit als sonst, den einen oder anderen Bericht einer DXpedition in Musse zu lesen. Lassen wir uns in unseren Gedanken in ferne Regionen entführen und werden uns wieder einmal bewusst, welche Mühen und Strapazen diese Teams auf sich nehmen, um uns zu einem «new one» zu verhelfen.
Bleiben Sie gesund, wir sehen uns spätesten 2021 am Bodensee!

Stephan Walder, HB9DDO
 

Thomas Schwinn Intertrading
Untermühlstraße 49 & 51
73642 Welzheim
Homepage: www.tav3.de

Produkte:
TAV3® Wärmeschutzpaste
Schützt: Glas, Gummi, Elektrik, Kabel, Dichtungen, Lack usw.
auch als Fixierhilfe oder zum Eindämmen der Wärme bei großen Teilen
wiederverwendbar
Kontakt: alutighteurope@hotmail.com

Thermische Aluminium-Verbindungen mit TAV3®
Anwendungsgebiet: Auto, Motorrad, Traktor, Kälte- und Klimatechnik, Modellbau, Leitern, Gewäschshäuser, Wintergräten, Fenster, etc.
Weitere Informationen

Video:

Total Mast Solutions
Unit 4 Bradgate Farm
CROPSTON 
LE7 7GE 
GROßBRITANNIEN
Homepage: www.totalmastsolutions.com
Youtube: Total Mast Solutions

Nachricht:
Wir hoffen, dass es Ihnen allen gut geht und wir freuen uns auf Ihren Besuch im Jahr 2021. Wie üblich waren wir in diesem Jahr dabei, eine Reihe von pneumatischen Winden- und Push-Mastsystemen sowie zahlreiche Montagesysteme mitzubringen. Da dies nicht möglich ist, haben wir eine Liste von gebrauchten/aufbereiteten Masten, Stativen und Mastzubehör gemacht, die Funkamateuren zu deutlich ermäßigten Preisen von bis zu 50% zur Verfügung stehen. Unser Lagerbestand ändert sich jede Woche, also kontaktieren Sie uns bitte und schreiben Sie uns die erforderliche Höhe sowie Gewicht und Größe der Antenne. Wir werden unseren Bestand überprüfen. Wenn wir nicht genau das haben, was Sie brauchen, werden wir Ihre Daten aufbewahren und Sie kontaktieren, wenn etwas Passendes verfügbar ist. 

Unten finden Sie den Link zu unserer Seite mit gebrauchten Masten. Weitere Rabatte können gelten.
Link: https://totalmastsolutions.com/product-category/used-masts/

Union française des Télégraphistes (UFT)
Homepage: www.uft.net

Vorstellung des Verbandes:
Seit 1985 verteidigt und fördert die Französische Union der Telegraphen (UFT) die Telegraphie in Amateurbands. Die Organisation hat 25% der französischen Funkamateuren, steht jedoch allen Radiotelegraphen-Enthusiasten auf der ganzen Welt offen.

Die UFT veröffentlicht vierteljährlich die Zeitschrift "La Pioche", bildet junge Menschen (in Schulen und Museen) aus, organisiert Wettbewerbe und subventioniert Aktivitäten zur Förderung der Verwendung des Morsezeichen (DX-Expeditionen, Radiomessen).
Die UFT ist verantwortlich für die Sektion "CW" von RadioREF, dem nationalen Verband des Monatsmagazins für französische Funkamateure. Er koordiniert auch das wöchentliche Netzwerk der französischen Armee für französische Funkamateure (F9TM).

Bewerber müssen gesponsert werden, um Mitglied zu werden. Der Status eines assoziierten Mitglieds wurde jedoch für Personen geschaffen, die keine Radiotelegraphen sind, aber unsere Statuten und Werte einhalten.